CDU-Fraktion zum Mobilitätskonzept am Schwabenlandtower

Brief der Fraktionsvorsitzenden an OB Gabriele Zull

04.02.2020, 19:31 Uhr

30. Januar 2020

Sehr geehrte Frau Zull,

mit Vorlage 161/2019/1 wird dem Gemeinderat das Mobilitätskonzept der CGG vorgestellt. Seitens des Gemeinderates wurde die Genehmigung der geänderten Planung zwingend mit der Erstellung eines umfangreichen und zielführenden Mobilitätskonzeptes verknüpft. Das vorgelegte Konzept erfüllt die Anforderungen aus Sicht der CDU-Fraktion (noch) nicht. Wir bitten Sie, eine entsprechende Nachschärfung bei der CGG einzufordern:

- Es ist klar zu benennen, ob die genannten Maßnahmen nur beispielhaft in der Präsentation aufgeführt oder fest eingeplant sind.

- An einigen Stellen sind die geplanten Mengen zu ergänzen, z.B. bei der Anzahl der Pedelec-Ladestationen, den Fahrradstellplätzen und den Leih-Lastenräder

- Wir bitten um Aussagen zu den Kosten für die Nutzer und die Verzahnung zwischen den Wohnungs- und den Mobilitätsangeboten (optionale bzw. Pflichtangebote).

- Bitte fordern Sie auch verbindliche Realisierungstermine ein.

Freundliche Grüße,

Simone Lebherz und Jörg Schiller

CDU-Fraktion