News
01.05.2019, 01:00 Uhr | CDU Fellbach
Kommunalwahl 2019 - Schwerpunkt Soziales "Bildung, Inklusion, Senioren"
 
 Unser Verständnis der „sozialen Stadt“ ist, dass wir aufeinander achtgeben. Das ist mehr als finanzielle Wohltaten zu verteilen!

Wir sind davon überzeugt, dass materielle Förderung allein nicht ausreicht, um den Bedürfnissen der Menschen in unserer Stadt gerecht zu werden – Worte wie „Gemeinsinn“ müssen neu mit Leben gefüllt werden: Wie kann sich jeder einzelne für die Gemeinschaft einsetzen? Wie kann das Bewusstsein dafür geschärft werden, dass wir alle für ein gutes Miteinander in Fellbach verantwortlich sind?

Wichtig ist uns, dass sich Betroffene beteiligen. Ein gutes Beispiel ist das Engagement von Menschen mit Einschränkungen beim Projekt „barrierefreies Fellbach“. Solche Initiativen möchten wir fördern und unterstützen. Handlungsbedarf sehen wir zum Beispiel auch bei den Themen Vereinsamung, Armut, Sicherheit und Nachhaltigkeit.

Wir 32 Kandidatinnen und Kandidaten der CDU bewerben uns um ein Mandat im Gemeinderat, weil wir uns persönlich für unsere bunte, liebens- und lebenswerte Stadt stark machen: Engagement für Fellbach. Ehrensache für uns.
 

Fellbacher Ehrenamt

nennen wir jedes freiwillige Engagement für das gute Miteinander in unserer Stadt – egal ob in Vereinen, Initiativen oder anderen Organisationsformen. Für diese bunte Vielfalt an Beteiligungsmöglichkeiten wollen wir geeignete Rahmenbedingungen entwickeln und erhalten. 

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV CDU Baden-Württemberg CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Annegret Kramp-Karrenbauer Europäische Volkspartei CDU Rems-Murr CDU-Fraktion Baden-Württemberg
© CDU Fellbach  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 185461 Besucher