Vorstandswahl bei der SeniorenUnion

Christel Schwegler zur Vorsitzenden gewählt


Vorstandsmitglied Siegfried Okker konnte rund 60 Seniorinnen und Senioren begrüßen, die als Mitglieder und Freunde der Seniorenunion Fellbach zur Mitgliederversammlung gekommen waren.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand das Gespräch mit OB-Kandidatin Gabriele Zull, die in lebhafter Diskussion auf Fragen und Argumente einging. Die Themen handelten von bezahlbarem Wohnraum, einem erfüllten Zusammenleben von Alt und Jung, von barrierefreien Zugängen in öffentlichen Gebäuden, der Nahversorgung, dem Busverkehr in der Stadt bis hin zu den kontrovers diskutierten Problemen der äußeren Bahnhofstraße. Dieses Arbeitsfeld will Frau Zull gezielt angehen.

Auf die Frage nach der Motivation für eine OB-Kandidatur in Fellbach, bekannte Frau Zull offen, dass sie sich nach der Information, dass der bisherige Amtsinhaber eine neue berufliche Herausforderung wählen würde, intensiv mit Fellbach beschäftigt habe und sie daher die Anfrage aus Fellbach, ob sie sich einer Kandidatur stellen wolle, mit Überzeugung bejahen konnte.

Im zweiten Teil konnte die geschäftsführende Vorsitzende, Christel Schwegler,  über einen bunten Strauß von Veranstaltungen in den zwei vergangenen Jahren berichten, die meist von prominenten Gastreferenten, wie der früheren Bundesministerin Prof. Dr.Ursula Lehr zum Thema Altern, dem bekannten Journalisten Wolfgang Molitor zur Landtagswahl im vergangenen Frühjahr und dem Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments, Rainer Wieland gestaltet wurden.

Im Anschluss standen die turnusgemäß anstehenden Wahlen auf dem Programm.

Mit herzlichen Dankesworten wurden die Vorstandsmitglieder, die sich nicht mehr einer erneuten Kandidatur stellten, aus dem Vorstand verabschiedet. Willi Hofmeister, der seit Jahren die attraktive Ausflüge der Seniorenunion plant und leitet, wird dem Vorstandsgremium auch nach seinem Ausscheiden beratend zur Seite stehen. Auch Ottmar Gollhofer, wird die Gruppe als Kassenprüfer weiter unterstützen. Dem bisherigen 1.Vorsitzenden, Helmut Maile, der an der Veranstaltung nicht teilnehmen konnte, wurde der herzliche Dank der Seniorenunion für seine Impulse bei der Programmgestaltung ausgesprochen.

Dem neuen Vorstand gehören nun an: Christel Schwegler als 1.Vorsitzende, Siegfried Okker als 2.Vorsitzender, Elke Knöß als Schriftführerin, Siegfried Bihler als Schatzmeister, sowie Franz W.Frank, Wolfgang Gscheidle und Kurt Weber als Beisitzer. Als Kassenprüfer fungieren künftig: Ottmar Gollhofer und Walter Schneider.

 

Auch in Zukunft sind von der Seniorenunion interessante Veranstaltungen zu erwarten.

So findet am 20.10.2016 ein Halbtagesausflug nach Stuttgart statt. Zum Jahresrückblick trifft man sich am 22.November 2016 und am 18.Januar 2017 wird man den früheren Sprecher der Landesregierung und Leiter der Kommunikation im Daimler-Konzern, Matthias Kleinert, als Referenten begrüßen können.

Zu den Veranstaltungen wird jeweils in der Presse eingeladen.

Nach oben